Referenzen

Meine Klienten schätzen Diskretion. Deshalb finden Sie hier nur einen kleinen Auszug an Rückmeldungen. Auf Wunsch und mit dem Einverständnis der Betreffenden, nenne ich Ihnen gerne weitere Ansprechpartner. Die meisten Referenzen werden zum Schutz persönlicher Daten anonymisiert veröffentlicht.

“Bei meiner beruflichen Neuorientierung hat Frau Nowotny mir durch eine neue Herangehensweise gezeigt, wie vieles klarer und effizienter gelöst werden kann. Sie motiviert einen am Ball zu bleiben, auch wenn sich nicht alles in der gegenwärtigen Situation sofort umsetzen lässt. Mit objektivem Blick begleitet sie einen unterstützend im Prozess der Selbstfindungsphase, um so Schritt für Schritt voran zu kommen.

Frau Nowotny analysiert was es wert ist beizubehalten, was verbesserungswürdig ist und eventuell noch weiter auszubauen gilt. Wo verborgenes Potential liegt und welche Wünsche in Einem schlummern, die oft im hektischen Alltag untergehen. Und ganz nebenbei gibt Sie einem gute Literaturempfehlungen, die für die persönliche Weiterentwicklung dienlich sind.

So reflektiert Sie in der systemischen Beratung nicht nur die berufliche, sondern auch die ganz persönliche Seite, die einen manch problematische Situation von einer ganz anderen Warte aus sehen lässt. Dadurch entsteht die Lösung.

Sie lehrt einen wieder mit mehr Achtsamkeit für sich selbst, für seine Wünsche und Ziele einzustehen und sie auch umzusetzen, was zu mehr Lebensqualität führt.”

S. A.

 

“Anlass für den ersten Termin war eine schwierige berufliche Situation, für die ich auch nach wochenlangem Nachdenken keine Lösung finden konnte. Margit Nowotny hat mir sehr schnell eine wichtige Hilfestellung bei diesem Problem gegeben. Aber noch wichtiger war, dass ich durch ihre geschickte und einfühlsame Anleitung eine neue berufliche Perspektive entwickeln konnte. Und manchmal ist es wie im Märchen: Wenn man seine Wünsche konkret benennen kann, gehen sie auch in Erfüllung. Margit Nowotny war dabei meine gute Fee.”

S. K.

“Margit Nowotny versteht es meisterlich innerhalb weniger Sitzungen mit unglaublicher Empathie und Geduld, berufliche Blockaden zu eruieren und das Problem an der Wurzel zu packen. Ihr schnelle strategische Vorgehensweise hat mich immer wieder verblüfft, wie auch sicherlich ihre unglaublich liebevolle Art, die bedingungsloses Vertrauen in mir wecken konnte. Dies habe ich bisher nur schwerlich aufbauen können, weshalb dies ein einschneidendes Erlebnis war. Dabei motiviert sie durch ihre jahrelange Erfahrung und zeigt  positive Entwicklungsmöglichkeiten auf. Ihre unaufdringliche und kompetente Art hat nie etwas von Dogmen oder Belehrungen an sich. Ich fühlte mich im ganzen Wesen wahrgenommen und meine anfangs hilflose Art konnte ich durch ihre empathischen Fähigkeiten und sinn- und wertvollen Übungen in selbstbewusstes und achtsames Handeln mir und meiner Arbeit gegenüber wandeln. Ebenso wertvoll sind ihre Literaturempfehlungen. Ich würde ihr 5 Sterne geben, absolut empfehlenswert!”

F. H.

“Vielen Dank nochmals für das tolle Seminar in Aalen. Ich fand es sehr inspirierend, sie haben die “wunden” Punkte zielsicher angetippt und ich hoffe sehr, wir werden als Team die Chancen nutzen, die begonnenen Prozesse anzugehen.”

A. W.

“Frau Nowotny hat mich mit ihrem sehr lösungsorientierten Beratungsansatz aus einer unbefriedigenden und belastenden Arbeitssituation heraus gelotst. Sie hat zielgerichtet mit mir erarbeitet, welche der mir offen stehenden Möglichkeiten meinen beruflichen Zielen entsprechen. Durch ihren Fokus auf meine Situation und meine Fragen, hat sie sehr wertvollen individuellen Input abgeleitet, wie ich meine gewünschte berufliche Umorientierung umsetzen kann. Durch ihr professionelles Coaching hat Frau Nowotny mir außerdem geholfen, mein in einem unangenehmen Arbeitsumfeld verloren gegangenes Selbstbewusstsein wiederzuerlangen. Mir haben die Sitzungen bei ihr sehr geholfen und ich habe mich auch sehr wohl gefühlt, weil sie mir sehr sympathisch war, viele spannende Ideen eingebracht hat und mir genau den Anstoß gegeben hat, den ich brauchte. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!”

R. K.

“Durch ihre professionelle Beratung und ihr individuelles Coaching hat mir Frau Nowotny in einer beruflich und persönlich herausfordernden Lebenssituation sehr geholfen. Hohe berufliche Anforderungen und persönliche Zweifel führten bei mir zu einer starken Belastung und einer generellen Unzufriedenheit. Durch Frau Nowotnys lösungsorientiertes Coaching gelang mir ein Perspektivenwechsel, der mich heute im Beruf selbstbestimmter und selbstbewusster handeln lässt. Auch auf persönlicher Ebene konnte ich mich durch Frau Nowotnys Beratung weiterentwickeln. Heute kann ich mit herausfordernden Situationen besser umgehen. Besonders gut hat mir dabei ihre sympathische und offene Art gefallen, sowie ihr individuelles Eingehen auf meine persönlichen Fragen und Probleme.”

S. R. (auf Wunsch anonymisiert)

“Frau Nowotny hat mich im Rahmen eines Coachings zur Übernahme einer neuen Führungsaufgabe begleitet. Ich habe die Zusammenarbeit als sehr zielorientiert erlebt. Durch ihre angenehme, sympathische Art und Ihre hohe Fachkompetenz war es für mich eine äußerst erfolgreiche Maßnahme. Vielen Dank für die Unterstützung.”

Michael Schulz, Personalleiter

“Flow und Selbstmotivation”

Viele angehende Akademiker starten ihr Studium ohne tiefere Kenntnisse, wie man im wissenschaftlich-technischen Umfeld  systematisch lernt und arbeitet. Für Elektronikstudenten wurde daher eine Vorlesung  Lern- und Arbeitstechnik entwickelt, die auf  modernen Erkenntnissen der Kognitionswissenschaft und Psychologie basiert und von der ersten Studienminute an vermittelt wird.Im Jahr 1975 beschrieb Mihaly Csikszentmihalyi erstmalig die Flow Theorie, die seitdem Eingang in Psychologie und Lerntheorie gefunden hat. Fr. Nowotny, Diplom Psychologin und Supervisorin (BDP), entwickelt den Vorlesungsteil „Flow und Selbstmotivation” und vermittelte ihn mit großen persönlichen Einsatz. Das Bachelor/Master Studium wird charakterisiert von einem großen „Selbstanteil“. Mit dem Thema „Flow und Selbstmotivation“ hat Fr. Nowotny somit exakt den Kern getroffen und ihrem Publikum sehr lebendig und authentisch vermittelt.

Prof. Dr. Manfred Bartel
Hochschule für Technik und Wirtschaft